Banner

Körperpsychotherapie bei CounselingSounds

Neue Wege beschreiten.

Wird Ihr Körper in die Psychotherapie einbezogen, entstehen neue Spielräume. Konkret und achtsamkeits-basiert erkunden Sie mit meiner Unterstützung, wie Ihre Erfahrungen in der Vergangenheit mit Ihren Erwartungen für die Zukunft zusammenhängen - und was das für Ihr Leben im Hier und Heute bedeutet.

In der Erfahrungszentrierten Körperpsychotherapie arbeite ich mit dem Modell, dass alle Menschen wissen, was sie für ein gutes Leben benötigen.
Dass sie wissen, wo in ihrem bisherigen Leben - oft weit zurück in der Kindheit - es ihnen an etwas Wesentlichem wie Schutz, Zuwendung und Unterstützung mangelte.
Was sie heute noch vermissen und bei Partnern, Freunden, Arbeitskollegen und Kindern vergeblich zu bekommen suchen.
Wo Traumata ihr Nervensystem dauerhaft belasten.
Welche Rollen sie übernommen haben, um in ihrem Familiensystem als Kind überleben zu können.

Dieses Wissen ist häufig zunächst nicht im Alltags-Bewusstsein zu finden - es ist auf Körperebene gespeichert und kann mit Hilfe der Methoden der Erfahrungszentrierten Körperpsychotherapie erforscht, vertieft und ins Bewusstsein geholt werden.

Strukturen und innere Landkarten:

Auf der Basis dieses Wissens strukturieren und gestalten Sie eine neue Erfahrung, die ihrem Nervensystem erlaubt, eine veränderte positivere Sichtweise auf den eigenen Körper, die mitmenschlichen Beziehungen und die Umwelt zu verankern. So können Entspannung, ein stabileres Körper- und Selbstwertgefühl, autonomere Beziehungsgestaltung und insgesamt ein zufriedeneres Leben entstehen.